2016 Archiv: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 |
15.07.2014

12. medien.barometer berlinbrandenburg 2013/2014

Themenschwerpunkt: Förderung und Finanzierung in Berlin und Brandenburg

medien.baromter 2013/14

Gute Stimmung bei Medienunternehmern in der Hauptstadtregion: optimistische Zukunftserwartung, Zufriedenheit mit Förder- und Finanzierungsangeboten

Die Zufriedenheit der Unternehmer aus der Medien- und Informations- und Kommunikationstechnikbranche bleibt weiterhin auf hohem Niveau: Laut dem aktuellen medien.barometer 2013/14 sind 62 % der Medienunternehmer in Berlin-Brandenburg zufrieden bis sehr zufrieden mit dem Geschäftsverlauf 2013. Besonders hoch war die Zustimmung bei den interaktiven Medienunternehmen - mit fast dreiviertel positiven Rückmeldungen der Befragten in der Internet/ Social Media/ Mobile Branche (73 %) und im Games-Bereich (67 %).
Insgesamt schauen Unternehmer aller Branchen zwar etwas weniger zufrieden auf den aktuellen Geschäftsverlauf als im Vorjahr, allerdings ist die Geschäftserwartung für die eigene Branche 2014 deutlich gestiegen: Mehr als die Hälfte der Unternehmen (58 %) rechnen mit einer positiven Entwicklung - im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 43 %.

Positive Bewertung der Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
Das medien.barometer berlinbrandenburg setzt in diesem Jahr den Befragungsschwerpunkt auf die Förderung und Finanzierung: Insgesamt 83 % der Unternehmen in der Hauptstadtregion bewerten die Entwicklung der Förder- und Finanzierungsangebote als stabil bis positiv. Am höchsten ist dieser Wert in der Games-Branche. Hier sehen fast alle Unternehmer die aktuellen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten neutral bis positiv.
Überblick über die Informationen und ihre Verfügbarkeit sowie das Service- und Beratungsangebot sind wichtig! Bei der Bewertung der Förder- und Finanzierungsangebote im Hinblick auf einzelne Kriterien werden diese Faktoren als besonders positiv eingeschätzt. 42 % geben hier gute bis sehr gute Noten. Auch scheinen sich die Kenntnisse über mögliche Angebote in den letzten Jahren deutlich verbessert zu haben.
Fördergelder spielen für fast die Hälfte der Unternehmen die größte Rolle für die projektbezogene Finanzierung (46 %). Unter den Fördergeldern ist die regionale Förderung das wichtigste Instrument zur Projektfinanzierung: Fast ein Drittel aller befragten Unternehmen (30 %) greifen darauf zurück. Besonders wichtig sind Fördergelder für audiovisuelle Medienbranchen. Über die Hälfte der Games- und der Filmunternehmen finanzieren Projekte über Fördergelder.
Die Förderung wird auch in Zukunft von großer Bedeutung sein: 68 % der Unternehmen setzen für die Zukunft auf Förderprogramme, 31 % halten Crowdfunding bzw. Crowdinvesting und 26 % Venture Capital für interessante Finanzierungsformen.

Über das medien.barometer berlinbrandenburg
Das medien.barometer berlinbrandenburg ist der jährliche Geschäftsklimaindex von Medienboard und media.net berlinbrandenburg. Seit 2004 fragt das medien.barometer berlinbrandenburg einmal jährlich Unternehmer aus Berlin-Brandenburg nach der wirtschaftlichen Entwicklung der Medien- und IKT-Branchen in der Region. Seit 2011 ist die Befragung repräsentativ für die Gesamtheit der am Standort ansässigen Unternehmen der Medien- und Informations- und Kommunikationstechnikbranche. Damit ist es die größte und aussagefähigste Medienumfrage zum Standort. In diesem Jahr haben sich 402 Unternehmen beteiligt. Dabei wurden die Fragebögen großteils von Entscheidern ausgefüllt: 74 % der Befragten gaben an, Mitglieder der Geschäftsleitung oder Selbstständiger oder Freiberufler zu sein.

medien.barometer berlinbrandenburg ist eine gemeinsame Initiative vom Medienboard Berlin-Brandenburg und media.net berlinbrandenburg. Technologischer Befragungspartner ist TrendResearch. Die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützen als Partner die aktuelle Befragung mit dem Fokus Finanzierung und Förderung in Berlin und Brandenburg.

 

Autor

Medienboard Berlin-Brandenburg und media.net berlinbrandenburg (Hrsg.), Investitionsbank Berlin (IBB) und Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) (Partner)


Newsletter

Informieren Sie sich wöchentlich über Neuigkeiten unserer Mitglieder, interessante Veranstaltungen und News aus der Kreativbranche.

Jetzt bestellen!

Ihre Ansprechpartnerin:

Carolo Ehrlich-Cypra

Carola Ehrlich-Cypra
Redakteurin

Tel.: 030 2462 857 – 15
Fax: 030 2462 857 – 19

ehrlich-cypra@medianet-bb.de