Die Storyliner sind verantwortlich für die seit Jahren beliebten und erfolgreichen Plots der Daily Soaps der UFA wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Unter uns“ oder „Alles was zählt“. Von den Storylinern werden die Geschichten und damit auch die Schicksale der Figuren bestimmt.

„Dafür ist nicht nur umfangreiches dramaturgisches Wissen notwendig“, erläutert Petra Kolle, Produzentin der Serie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘, langjährige Dozentin (u.a. Filmuniversität Ludwigsburg) und eine der beiden Leiterinnen der UFA Serienschule. „Storyliner müssen unter hohem Zeitdruck und unter Beachtung vieler Produktionsbedingungen, wie Drehzeit und Budget, ein Höchstmaß an Kreativität entwickeln. Es ist schon eine große Herausforderung ein Drehbuch für einen Spielfilm zu schreiben. Woche für Woche aber Geschichten für insgesamt fünf Folgen zu entwickeln, die so spannend und fesselnd sind, dass die Zuschauer jeden Tag wieder einschalten, ist für mich die Königsdisziplin.“

Weitere Informationen zur Ausbildung und zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier. 

28.09.2018

Profil von UFA GmbH

UFA GmbH0331 7060373 kirstin.krause@ufa.de http://www.ufa.de/

Die UFA ist eine der ältesten und profiliertesten deutschen Unterhaltungsmarken und steht in der künstlerischen Tradition von Filmen wie „Metropolis“ oder „Der blaue Engel“ und den Filmen des deutschen Expressionismus.

Profil