Der Wettbewerb ist ein Kooperationsprojekt des Landesjugendorchesters Bremen mit der Glocke Veranstaltungs-GmbH und dem Medienpartner Radio Bremen. Er wird unterstützt durch die Nintendo of Europe GmbH und die Daedalic Entertainment GmbH. Die Schirmherrschaft für den GERMAN GAMEMUSIC AWARD 2019 hat Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär übernommen. Teilnahmeberechtigt sind in Europa lebende Komponist_innen aus Europa bis 30 Jahre.

Termine / Fristen:

  • Einsendeschluss Partitur und Soundfile: 1. Februar 2019
  • Die drei Finalist_innen werden bis zum 15. März 2019 benachrichtigt, den anderen Bewerber_innen wird bis zu diesem Termin abgesagt. Die Finalist_innen werden nach der Jury-Entscheidung auch auf www.germangamemusicaward.de bekannt gegeben.
  • Probenarbeit mit dem Landesjugendorchester Bremen für die drei Finalist_innen: Do., 13.06.2019 bis Sa. 15.06.2019 in Bremen
  • Öffentliches Finale und Preisverleihung im Rahmen des GAME SMYPHONY-Konzerts am 15.06.2019 um 19 Uhr im Bremer Konzerthaus „Die Glocke“ in Anwesenheit der drei Finalist_innen
  • GAME SYMPHONY-Konzert für Schulen: 17.06.2019 um 11 Uhr im Bremer Konzerthaus „Die Glocke“ in Anwesenheit des / der Wettbewerbs-Gewinner_in

Alle weiteren Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.