Für den Berliner Verlagspreis können sich Verlage mit einem Umsatz bis zu zwei Millionen Euro bewerben. Die beiden Förderpreise werden nur an Verlage mit einem Umsatz bis zu einer Million Euro verliehen. Der Berliner Verlagspreis wird ausschließlich an Verlage mit einem Berliner Firmensitz vergeben. Von der Verleihung ausgeschlossen sind Verlage, die sich mehrheitlich im Besitz einer größeren Verlagsgruppe befinden – es sei denn, diese Verlagsgruppe erwirtschaftet insgesamt einen Umsatz von unter zwei bzw. einer Million Euro.

Einsendungen können bis zum 31. Juli 2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen gibt es hier.

09.05.2018

Profil von Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe info@medianet-bb.de https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/

Die richtigen Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen, damit bestehende Berliner Unternehmen im globalen Wettbewerb wachsen können und damit neue Firmen sich für den Standort Berlin entscheiden ist Kernaufgabe der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe mit ihren rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Profil