Die Unternehmen der cinegrell-Gruppe in Berlin und Zürich sind in DACH der führende Dienstleister für die Bearbeitung von analogem Film, von der Filmentwicklung über das Scanning und die Filmrestauration bis zur digitalen Vorführkopie. Alle digitalen Prozesse in der Filmpostproduktion, Editing, Colorgrading und Deliveries werden natürlich ebenfalls auf hohem Niveau angeboten.

Cinegrell ist mit den beiden Standorten Zürich und Berlin der einzige Dienstleister im deutschsprachigen Raum, der weiterhin die komplette analoge Filmbearbeitung, einschließlich der analogen Filmausbelichtung mit drei Arri ARRILASER, anbietet. Zusätzlich zum analogen Angebot steht die Cinegrell Postfactory GmbH auch als kompetenter Partner für die digitale Bild- und Ton-Postproduktion für Kino-, TV- und Werbefilm Projekte zur Verfügung.

 Sowohl die Cinegrell GmbH in Zürich, als auch die PostFactory GmbH in Berlin sind anerkannte Spezialisten für Filmdigitalisierung und -restaurierung. Archive wie die „Cinémathèque suisse“, das „Asian Film Archive“ in Singapur, die “DEFA-Stiftung” und die „Deutsche Kinemathek“, sowie auch zahlreiche Verleiher und Produzenten gehören zum langjährigen Kundenstamm. Am Standort beim historischen Engelbecken in Berlin Kreuzberg stehen unter anderem zwei Filmscanner Arri ARRISCAN XT, Systeme zur Filmrestaurierung, mehrere Avid Schnittplätze, ein Grading-Kino mit Filmlight Baselight TWO, sowie eine 4K-HDR Grading Suite mit Filmlight Baselight ONE zur Verfügung.

Cinegrell bietet in Berlin auch wieder die ECN-2 Filmentwicklung für 16mm und 35mm und den gesamten analogen Dailies-Prozess an. Die Cinegrell Postfactory GmbH wird zudem den Verkauf von frischem Kodak Cine-Filmmaterial anbieten. Komplettiert wird das Angebot durch den Verleih von 16mm- und 35mm-Filmkameras inklusive Objektiven und Zubehör.