Das Unternehmen hat Mitarbeiter in Deutschland, China und Russland und arbeitet mit einem internationalen Netzwerk an Illustratoren, Animatoren und Game Designern zusammen.

Im Januar 2015 ist der Spielwarenhersteller HABA als Mehrheitseigner bei Fox & Sheep eingestiegen. Zusammen mit HABA eröffnet Fox & Sheep ab 2016 nun neben dem bisherigen Kerngeschäft physische Digitalwerkstätten in Berlin, in denen Kinder aller Altersgruppen programmieren und den Umgang mit digitalen Materialien und Geräten lernen können.