Was macht Pickmotion anders? Pickmotion verbindet die Erfolgfaktoren von klassischen Verlagen mit neuen, aus der Crowd gewonnenen Inhalten. Durch die Produktion von Lagerware sind sehr niedrige Stückkosten und dadurch attraktive Margen erzielbar. Durch den Aufbau eines klassischen Vertriebsnetzes hat Pickmotion eine starke und nachhaltige Reichweite. Gleichzeitig ist durch das neuartige, direkte Sourcing aus Instagram ein extreme Nähe zu aktuellen Trends vorhanden, was zu einer breiten Kundenakzeptanz von Pickmotion Produkten führt.

Knapp eine viertel Million verkaufte Karten im ersten Halbjahr 2015 und sechsstellige Umsätze sprechen für sich. Ein ausführliches Interview mit dem Gründer lesen Sie im Pickmotion-Magazin: www.pickmotion.de/magazin/die_pickmotion_idee.