Die TouchingCode-Platform erstellt native Apps für iPhone/iPod, Android und Tablet-Computer. Vor allem Nicht-Programmierern wird die Platform die Möglichkeit bieten, mobile Apps selbst zu gestalten und die Inhalte redaktionell zu bearbeiten. Die Umsatz- und Download-Statistiken können über mehrere Platformen hinweg vernünftig ausgewertet werden. Es wird Beispiel-Apps und -Vorlagen geben, sodass niemand niemals mit einem weißen Bildschirm beginnen muss.

Das Konzept richtet sich an alle, die ihre Informationen interaktiv präsentieren und über die Möglichkeiten und die Erreichbarkeit von Web-Seiten hinaus, mit den Kunden in Kontakt treten möchten. Beispielsweise Web-Agenturen, Museen, Verlage, Hotels- und Gaststätten, Sportvereine, um nur einige zu nennen.