Unter den Filmen im Wettbewerb finden sich drei Weltpremieren. Mit „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck ist auch ein deutscher Film dabei. Außerdem laufen die Dokumentationen „Aquarela“ und „Living the Light – Robby Müller“, zudem die VR-Experience „Rooms“, das Drama „Styx“ und der expressionistische Stummfilmklassiker „Der Golem und wie er in die Welt kam“. Das Filmfestival Venedig findet vom 29.8. bis zum 8.9. statt.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung.

02.08 .2018

Profil von Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH0331 7438783 a.vielhaber@medienboard.de http://www.medienboard.de/

Seit dem 1. Januar 2004 ist die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH die Anlaufstelle für alle Akteure der Medienbranche in der Region.

Profil