Hannah Suppa ist eine der jüngsten Chefredakteurinnen Deutschlands und hat, seit sie bei der Märkischen Allgemeinen 2017 die Führung übernahm, Team und Arbeitsprozesse konsequent auf Zukunftskurs gebracht“, heißt es in der Jurybegründung. „So lässt Suppa jeden einzelnen Reporter auf web to print umschulen. Mit ‚Jugend in Brandenburg‘ läuft ein Langzeitprojekt für Volontäre, das gleich im ersten Jahr der Bundespräsident würdigte. Neu ist auch ein Leserstammtisch mit ihr einmal im Monat. So geht moderner Lokaljournalismus!“

Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung!

Lesen Sie mehr bei der MAZ.

04.01.2019

Profil von Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft

Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft0331 2840450 kontakt@MAZ-online.de http://www.maz-online.de/

MAZ-online.de ist der digitale Auftritt der Märkischen Allgemeinen mit Nachrichten und vielen Features, die speziell auf das Land Brandenburg zugeschnitten sind.

Profil