Neue Technologien, wie zum Beispiel 3D-Druck, könnten in Zukunft für mehr individuelle Produkte für Kunden sorgen, wie fast zwei Drittel der Befragten glauben. Produkte könnten in Zukunft vermehrt on demand erstellt werden und Läden hauptsächlich als Showrooms dienen. Davon gehen 56 Prozent der befragten Verbraucher*innen aus. In der Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom wurden die Meinungen von 1.152 Internetnutzern ab 14 Jahren eingeholt.

Lesen Sie hier die vollständige Mitteilung. 

18.05.2018

Profil von BITKOM e.V.

BITKOM e.V.030 275760 bitkom@bitkom.org https://www.bitkom.org/

BITKOM ist das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche.

Profil