Dieses Mal heißen wir neben unseren Gästen die Mitgründerin und Geschäftsführerin von AnotherWorld VR Ioulia Isserlis willkommen! Da das Zusammenspiel der Games- und Film- Industrie hinsichtlich vieler Projekte zunehmend an Bedeutung gewinnt, freuen wir uns sehr, beide Branchen im kommenden Women`s Talk verbinden zu können. Unter anderem werden Themen wie die Stärken und Schwächen des internationalen VR Marktes, Frauen in VR und die Schnittstellen zwischen TV/ Film und Virtual Reality angesprochen werden.

Ioulia Isserlis, gebürtige Moskauerin, studierte und arbeitete im Bereich Filmwissenschaften/ Postproduktion in New York und Tel Aviv und ist derzeit Geschäftsführerin und Mitgründerin von AnotherWorld VR, einem Content- und VR-Produktionsstudio, das sich auf die Erstellung filmischer und narrativer VR-Erlebnisse konzentriert.

Bei AnotherWorld produzierte sie eine weite Bandbreite von Projekten, von mittelalterlichen VR-Zeitreisen bis hin zu Horror Experiences und arbeitet mit Kunden wie Microsoft und Nord Stream 2 zusammen. Sie produzierte und schrieb als Co-Autorin KOBOLD VR, eine VR Experience, die bereits mehrfach ausgezeichnet und für den Wettbewerb der 75. Internationalen Filmfestspiele von Venedig ausgewählt wurde.

Ioulia war bereits Referentin bei Veranstaltungen wie VR Core 2017 in Qingdao, China, hub.berlin 2017, VR Now Con 2017 in Berlin, DTS 2017 in Dublin und EVA Berlin 2016.

Kostenbeitrag: 28 € für ein 3-Gang Menü inkl. Getränke

Ablauf:

18.45 Uhr – Einlass für Gäste/ Sektempfang

19.00 Uhr – Begrüßung media:net, Villa Kult und WIFT

19.15 Uhr – Keynote von Ioulia Isserlis

19.30 Uhr – Vorstellungsrunde

19.45 Uhr – Start Dinner

21.00 Uhr – Networking

22.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Bitte registrieren Sie sich über den Eventbrite-Link. Sie erhalten nach Registrierung eine E-Mail von uns, in der wir Ihnen die Kontodaten zur Entrichtung des Kostenbeitrags mitteilen. Um Ihre Anmeldung abzuschließen, senden wir Ihnen nach Ihrer Überweisung eine Bestätigung. Ihre Anmeldung ist daraufhin offiziell.

Eine Veranstaltung von