Eingeladen waren Teams von Unternehmen und Institutionen aus den Branchen Medien, Digitale Wirtschaft und Kreativwirtschaft. Insgesamt gingen 23 Teams an den Start und kämpften beim 11. Dragonboat Media-Cup um die Ehre und den Sieg!

Den 1. Platz mit 01:00,010 hat zum ersten Mal Chamäleon Reisen belegt. Das Team der Hausherren, die Universal Pirates, haben mit 01:00,200 knapp den Sieg verpasst. Und die Sieger des Vorjahres RFT Kabeldrachen aus Brandenburg an der Havel haben mit 01:00,380 in diesem Jahr den dritten Platz erreicht.

Die genauen Ergebnisse der Rennen findet Ihr unter https://www.dragonboats-berlin.de/drachenboot/cups/media-cup/ergebnisse/

 

 

Folgende Teams haben teilgenommen:

Teamname Unternehmen
Chamäleon Reisen Chamäleon Reisen GmbH
Coke-Team Coca Cola
Die Panker ressourcenmangel an der Panke GmbH
Finanzen.de Finanzen.de
HVS hartmannvonsiebenthal the brand experience company GmbH
MISTER SPEX Brillendrachen Mister Spex GmbH
Playwatch GVL
RFT kabel Drachen RFT kabel Brandenburg GmbH
Samoon travel audience GmbH
Spreeffflitzer diffferent GmbH
SR Dragons 1 S Rating und Risikosysteme GmbH
SR Dragons 2 S Rating und Risikosysteme GmbH
Studio 71 Social Maniacs Studio 71 GmbH
Syncing Boat Native Instruments
 Tigers & Dragons TD Reply GmbH
 trip.me Vikings trip.me
 T-Tanic Deutsche Telekom AG
Usain Boat ICE International Copyright Enterprise Germany GmbH
Universal Pirates Universal Music Entertainment GmbH
WE DO Klarschiff WE DO communication GmbH
viKINGs King/Midasplayer
Webedia Webedia GmbH
WeQ Dragons WeQ Global Tech GmbH

 

FAQs

Die Teams bestehen aus 12-16 PaddlerInnen +1 TrommlerIn.

Die Rennstrecke ist 200m lang, mit Blickrichtung auf die wunderschöne Oberbaumbrücke.

Die Boote sind Internationale Racing Standard Drachenboote mit 10 Sitzbänken.

Es fahren 4 Boote gleichzeitig.

Eine Veranstaltung von

Mit freundlicher Unterstützung von