Zu Beginn des Morgens begrüßten Raphael Kube (Investitionsbank Berlin) und Andrea Peters (Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg) die Gäste in den Räumlichkeiten der Investitionsbank Berlin. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer, der existierenden Förderprogramme und erfolgreichen Bespielen einer Antragsstellung aus der Praxis wurde die offene Diskussionsrunde zum Thema Förderprogramme eröffnet.

Während des Gesprächs wurden u.a. die Programme ProFIT, EXIST und BIG F&E sowie weitere Förderungs- und Finanzierungsangebote der Investitionsbanken des Landes Berlin und Brandenburg evaluiert. Hierbei spielte wieder die Debatte um die Definition des Innovationsbegriffs eine wichtige Rolle. Diesmal ging es jedoch auch um ganz praktische Themen wie die Form und Länge der Anträge, die Schritte des Ablaufs eines Antragsverfahrens sowie die einzelnen Erfahrungsberichte der Branche mit den vorhandenen Förderinstrumenten.

Die eindeutige Forderung der Branche nach einer Ausweitung des momentan ausschließlich technisch definierten Begriffs auf innovative Geschäftsmodelle und Inhalte bleibt weiterhin bestehen. Diese wurde im Detail auch von Patricia Deuser (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe) in die aktuellen Gespräche zur Evaluation der Förderinstrumente mitgenommen. In diesem Zusammenhang wurde auch auf die Liste mit Förderinstrumenten, die von Gamesunternehmen bereits genutzt wurden aufmerksam gemacht.

Wir sind diesmal trotzdem wieder ein Schritt weiter gekommen: Der Austausch der Gutachter und Vertreter der Branche über ihre persönlichen praktischen Erfahrungen und Perspektiven auf die aktuellen Auswahlverfahren und die Zusammensetzungen der Förderungs- und Finanzierungsangebote haben das Verständnis auf beiden Seiten gefördert und allen Teilnehmern auch aktuell begehbare Wege neben den noch bestehenden Herausforderungen aufgezeigt.

Wir bedanken uns bei allen Vertretern der Games Branche und Gutachtern für ihre Beiträge zu einer regen Diskussion, bei der ILB und IBB für die hervorragende Unterstützung im Vorfeld sowie bei allen Partnern für ihre Unterstützung.

Eine Veranstaltung von

In Zusammenarbeit mit

Mit freundlicher Unterstützung von

Gesponsert von