Das Festival bietet die Gelegenheit, Wissen auszutauschen, Projekte zu präsentieren, ein interdisziplinäres Netzwerk aufzubauen und zukünftige Zusammenarbeiten zu fördern.

A MAZE./ Berlin findet zum 7. Mal statt und hat sich über das Festival in Berlin hinaus als erfolgreiches Label für Veranstaltungen in der ganzen Welt etabliert.

2018 wurde die Konferenz auf 4 Tage ausgeweitet. Die professionelle Beteiligung beläuft sich auf bis zu 1500 Teilnehmer (täglich). Die Ausstellung und das Musikprogramm ziehen ergänzend 5000 Besucher an. Der Veranstaltungsort ist wie auch in vergangen Jahren das Urban Spree (Revaler Str. 99, 10245 Berlin).

Neben einer Konferenz mit internationalen Gästen, zahlreichen Workshops, Vorträgen, Panels und Diskussionen werden bei A MAZE. / Berlin 2018 die besten Games des Jahres in sechs Kategorien ausgezeichnet. Mehr als 25 nominierten Spiele und handverlesene interaktive Installationen und Virtual Reality Erfahrungen werden das Festival über in einer großen öffentlichen Ausstellung präsentiert und können von Teilnehmern und Besuchern angespielt werden.

Hier geht es zum offiziellen Programm.

media:net Mitglieder erhalten 20 % Rabatt auf die Tickets, die Codes stehen im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Bisher bestätigte Gäste: Adriaan de Jongh (Niederlande), Bahiyya Khan (Südafrika), Jack King-Spooner (UK), Hannah Nicklin (UK), Leena Kejriwal (Indien), Limpho Moeti (Südafrika), Meg Jayanth (UK), Robert Yang (USA), Sagan Yee (Kanada), Sarah Northway (Kanada), Colin Northway (Kanada), Tim Rogers (USA)

Website: www.amaze-berlin.de Twitter: @AMazeFest Facebook: amaze.festival Tumblr: https://amazestuff.tumblr.com/ #AMaze2018

A MAZE. / Berlin 2018 wird vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert und ist Teil der gamesweekberlin.