Helge Jürgens (Geschäftsführer Medienboard) nutzte die Gelegenheit des „anlogen Lagerfeuers“, um in seiner Begrüßung die Werbetrommel für die solidarisch-kollektive Medienboard-Spendenaktion für Flüchtlings-Hilfsprojekte zu rühren. Auch Andrea Peters (Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg) ergriff die Gelegenheit der versammelten media:net Mitglieder beim Schopf und dankte diesen für ihr Engagement im Netzwerk und ihre jahrelange Treue. Schließlich wäre ein Verein wie der media:net berlinbrandenburg e.V. nichts ohne seine Mitglieder. Nicht nur das media:net-Team, so Peters beim „wirklich vorletzten Event 2016“, sondern alle 450 Mitglieder des media:net sind das Netzwerk.

Nach diesen begrüßenden Worten durften die Gäste ihre Vorspeise genießen, bevor Masoud Kamali, Geschäftsführer von WESTtech Ventures, mit seiner Dinner Speech das Warten auf den Hauptgang verkürzte. Kamali wies auf eine sich ständig verändernde Gesellschaft hin, wie sie sich nicht zuletzt im neuen Berliner Senat und der Medienbranche zeigt. Mit seinen Investitionen, seinem Incubator Flying Elephant und dem Co-Working Space Unicorn.Berlin legt Kamali den Fokus auf Content, MediaTech und B2B-Lösungen. Für die Zukunft wünscht sich der Dinner-Speaker mehr Investitionen in Medien-Startups – deutsche Startups arbeiteten in punkto Performance wesentlich nachhaltiger als jene aus den USA.

Den Input von Kamali nahmen die Gäste während des Hauptgangs auf, bevor bei Dessert-Buffet und Kaffee die Tischsituation aufgelöst wurde und alle Gäste untereinander netzwerken konnten.

Wir danken allen Gästen und freuen uns auf ein letztes Wiedersehen bei media:net goes Christmas. Neben unseren Partnern Audible, Deutsche Bank, Greenberg Traurig Roever, Broenner Susat Mazers und WESTtech Ventures danken wir ganz herzlich unserem Förderer Medienboard sowie dem BESL-Meistersaal für die Gastfreundschaft.

Eine Veranstaltung von

Gefördert von

Partner

audible   deutsche_bank_blue_square    Greenberg_Traurig_LLP    RBSM_Logo_260    WestTechVentures BESL Meistersaal