Zusammen laden wir am Vormittag des 11. Februar interessierte Filmschaffenden, insbesondere Produzenten, ein, zu einem aktuellen urheberrechtlichen Thema zu diskutieren und anschließend die Gespräche unter Kollegen weiter zu vertiefen.

In Kürze informieren wir an dieser Stelle über das geplante Programm.