Zukunft gemeinsam gestalten

Als Förderinstitut unterstützt die Investitionsbank das Land Brandenburg und andere öffentliche Träger bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Kerngeschäft der ILB ist die Förderung öffentlicher und privater Investitionsvorhaben in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber und verstehen uns als Karriere-Förderer in Brandenburg. Mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir unter den Top 30 der öffentlichen Arbeitgeber Brandenburgs vertreten und bieten sichere und zugleich moderne Arbeitsplätze mitten im Herzen von Potsdam.

Die ILB ist seit vielen Jahren als zentrale Stelle mit der Bearbeitung der Film- und Medienförderung für die Länder Brandenburg und Berlin im Auftrag der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH betraut. Darüber hinaus sind wir in der Geschäftsbesorgung für die Bundesfilmförderung (FFA, Berlin) tätig und bieten Film- und Medienproduzenten in der Hauptstadtregion Finanzierungen im Eigenobligo an.

Hauptaufgaben:

  • fachliche und disziplinarische Führung der derzeit 14 Mitarbeiter des Referates
  • Verantwortung für die Geschäftsbesorgungsprogramme im Bereich Medien sowie die Aktivitäten der ILB im Bereich Medienfinanzierung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung bestehender sowie der Konzeptionierung und Einführung neuer Programme und Produkte
  • Überprüfung, Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Prozesse
  • Pflege und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit externen Partnern, insbesondere Bundes- und Landesministerien, und anderen Förderinstitutionen
  • Repräsentation des Referates Medien und der ILB auf Fach- und Informationsveranstaltungen 

Anforderungsprofil für die zu besetzende Stelle:

  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Führungskompetenz und idealerweise erste Führungserfahrung
  • relevante Berufserfahrung im Förder- und Kreditgeschäft, idealerweise in der Medienförderung oder -finanzierung
  • ausgeprägte Planungs- und Organisationskompetenz sowie eine selbstständige, lösungs- und qualitätsorientierte Handlungsweise
  • sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Beratungs- und Networking-Kompetenz
  • Entscheidungsfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Moderations- und Präsentationskompetenz
  • ausgeprägte Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • sicheres und souveränes Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen internen und externen Kundengruppen wie z. B. Medienboard, FFA, Ministerien, Antragstellern
  • gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen in der Förderbank:

  • eine spannende herausfordernde Aufgabenstellung
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld und moderne Arbeitsplätze
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • ein flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • umfangreiche Maßnahmen im Rahmen des betriebliches Gesundheitsmanagements
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem Jobangebot haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online über die ILB-Homepage einzureichen.