1. OMQ steht für die Entwicklung von Softwareprodukten für die Bereiche Service und Support. Wer gehört zu Ihren Kunden?
    • OMQ beantwortet mit künstlicher Intelligenz (KI) Serviceanfragen ganz automatisch. Bereits über 60 Unternehmen, wie die DB, Globetrotter, James Hardie Group, Magix, asgoodasnew, Lampenwelt, friendsurance, Ruhr Universität Bochum oder Galeria Kaufhof profitieren von den sofort einsetzbaren Supportprodukten, die in 32 Sprachen funktionieren.
  2. Meet the industry, eine bewährte branchenübergreifende Netzwerk- Veranstaltungsreihe, wird in diesem Monat fortgesetzt und schlägt einen thematischen Bogen vom Internet der Dinge zum Internet der Dienste. Warum ist das Thema gerade so aktuell?
    • Seit über 8 Jahren entwickeln wir unsere KI weltweit mit verschiedensten Instituten. Durch unsere fortschrittliche Technologie und der langjährigen Erfahrung sind wir vielen neuen Firmen weit voraus. Gerade in den letzten Jahren sind IoT und KI zum regelrechten Hype Themen geworden. Immer mehr Unternehmen widmen sich neben den täglichen Aufgaben der Digitalisierung und Automatisierung. Es existieren zahlreiche Anwendungen des Internet of Thing, fast auf jeder Agenda wird das Thema mit auf genommen. Wir freuen uns, dass ein Umdenken aller Branchen stattfindet und dass das Vertrauen in diese neuen Technologien wächst. In den nächsten Jahren werden immer mehr Firmen KI-Systeme einsetzen und von der Technologie profitieren.
  3. Sie selbst gehören am 17. Mai zu den Akteuren und setzen sich mit Aspekten der künstlichen Intelligenz auseinander. Worum wird es konkret gehen?
    • In unserem Use Case: „Was man mit Künstlicher Intelligenz im IoT erreichen kann“, geht es um die Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz sowie eine kleine Vorschau auf die Entwicklung in den nächsten Jahren. Es geht speziell um die Vernetzung von Wissen, gebündelt in einem zentralen System, welches an verschiedenen Stellen ausgespielt wird und intelligent agiert.

Mai 2018

„meet the industry: Vom Internet der Dinge zum Internet der Dienste“ findet am 17.05. im MIZ-Babelsberg statt. Hier können Sie sich direkt kostenlos anmelden.