Bereits im Jahr 2016 waren die Einnahmen rekordverdächtig, 2017 gab es jedoch nochmal einen Einnahmezuwachs von 14,1 Prozent. Verantwortlich für die hohen Einnahmen sind zum zweiten Jahr in Folge zusätzliche Erlöse aus dem Bereich private Vervielfältigung, der Geräteabgabe auf Mobiltelefone, Tablets und PCs, die über die ZPÜ inkassiert wurden.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

29.06.2018

Profil von Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH030 48483627 evers@gvl.de http://www.gvl.de/

Wer etwas Künstlerisches leistet oder hierfür die wirtschaftliche Grundlage schafft, muss Geld für die Nutzung seiner Leistungen erhalten.

Profil