An Tag eins standen ein Besuch der Academy of Motion Pictures, der Emblematic Group, das Art Sci Labs und Native Instruments auf dem Plan. Tag Nummer zwei begann mit einem Frühstück beim AIS Präsidenten Jim Chablin. Im Anschluss wurde das Technicolor Experience Center, Afternow, Verizon, Intel Studios und 2 Bit Circus besucht. Am dritten Tag ging es dann in die Fox Innovation Labs und die Universal Studios.

Ab dem 1. November waren die Teilnehmenden zu Gast auf dem Infinity Film Festival.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung zur Los Angeles – Delegationsreise.

Fotos: media:net