Die Bedingungen waren sehr gut. Es war nicht zu warm, es war leicht bewölkt und ein leichter Wind kam auf. media:net begann forsch nach Anpfiff nach vorne zu spielen. Doch immer wieder, und dies schien sich das ganze Spiel über festzusetzen, waren die Pässe zu ungenau. Immer wieder wurde in guter Position der Ball verloren, statt ihn auf das Tor zu schießen. In sämtlichen Werten waren die Kicker von media:net ihrem Gegner überlegen. Die Zweikämpfe und Laufduelle wurden gewonnen. Die rbb Abendschau kam so gut wie nie vor das Tor, jedoch dauerte es bis zur 15. Minute ehe sich Yannick ans Herz fasste und aus 8 Metern in das rechte Eck einschob. Wenig später feierte er seinen zweiten Treffer, als mit einem Doppelpass mit Pete die gegnerische Abwehr aushob. Mit dieser Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte sollte vieles besser werden, aber media:net tat sich weiterhin schwer. Nico vergab mehrfach aus guter Position. Auch Pete schien am heutigen Tage kein Tor gegönnt zu sein. So nahm das Spiel seinen Lauf. Yannick schaffte es noch einmal in der 40 Minute mit einer Körpertäuschung die Abwehr auszuspielen, um dann den Ball im Tor zu versenken.

Zum Schluss dufte sich noch einmal Tom in die Torschützenliste eintragen. Max freute sich, war es doch sein erster zu Null Sieg seit vielen Monaten.

Am Ende stand ein verdienter Sieg nach einem äußert fair geführten Spiel.

Spieler des Spiels: Yannick

Nächster Spieltag: Der nächste Spieltag ist am 09.07. um 19:15 Uhr gegen Vice Media