Es sollte der perfekte Fußballabend werden. Das Wetter stimmte, die Mannschaft war gut drauf und die Trikots frisch gewaschen. VICE Media versuchte von Beginn an zu drücken und media:net hinten festzusetzen. media:net zwang den Gegner in die Zweikämpfe und verschob so immer weiter das Spiel in die gegnerische Hälfte. Es dauert auch nicht lange, da Martin und schließlich Tim die Führung auf dem Fuß hatten. Kurz darauf durfte media:net das erste Mal jubeln. Martin vollendete nach einem feinen Pass von Tim. Wenig später köpfte Jonas den Ball in das Tor zum 2:0. Gleich danach legte Tim erneut für Jonas auf, der zum 3:0 erhöhte. VICE Media schien geschockt, spielten sie doch eigentlich gut mit. Aber media:net blieb eiskalt und netzte fast jeden Schuss in das gegnerische Gehäuse ein. Martin schoss nach einer Ecke das 4:0. Kittler zog dabei gekonnt die Aufmerksamkeit auf sich und lenkte den Gegner ab. Kurz vor der Pause schoss Tim das 5:0.

In der zweiten Hälfte rannte VICE wutentbrannt an und versuchte noch einmal heranzukommen. Ihnen gelang auch noch der Anschlusstreffer. Aber kurz darauf schoss Tim das 6:1. VICE schien geschockt zu sein und rannte weiter an. Max konnte einen erneuten Anschlusstreffer verhindern. Toni schaffte es von der linken Seite eine Flanke in das Tor zu schießen. Alle Achtung. Nach dem 7:1 wurde das Spiel ruhiger. VICE verkürzte noch einmal auf 3:7, aber Martin und Tim schossen noch drei weitere Tore zum 10:3 Endstand.

Es blieb ein schöner Fußballabend, welcher uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Spieler des Spiels: Yannick

Nächster Spieltag: Der nächste Spieltag ist am 16.07. um 20:15 Uhr gegen BILD