Viele digitalen Lösungen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Blockchain und IT Sicherheit unterstützen die Berliner*innen im Alltag oder geben Antworten auf die gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit wie Social/Sustainable Techs. Spätestens mit dem Ausbruch der Pandemie ist es offensichtlich geworden, wie bedeutend die Digitalisierung und Vernetzung der Technologien mit den traditionellen Branchen sind. In einigen Ländern werden Roboter im Kampf gegen das Coronavirus eingesetzt: Sie desinfizierten Krankenhausflure und bringen Risikopatienten das Essen ans Bett. Die Telemedizin und insbesondere die Behandlung per Video-Chat gewinnen rasch an Popularität und Akzeptanz. 

Der Wettbewerb ist mit 50.000 Euro Preisgeld dotiert. Für jede Deep Tech Kategorie wird ein „Deep Tech Star“ mit einer Award-Urkunde und Skulptur gekürt. Der Preis wird im Rahmen der Landesinitiative Projekt Zukunft und der Kampagne Deep Tech Berlin verliehen und durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Jede Kategorie hat eine eigene hochkarätige, unabhängige Expert*innen-Jury, die die Einreichungen nach Innovationsgrad und Marktpotenzial bewerten wird. 

Alle weiteren Informationen zum Deep Tech Award und den Bewerbungskriterien finden Sie hier