Seit 2001 zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Es vertritt branchen- und länderübergreifend seine zahlreichen Mitgliedsunternehmen, darunter sowohl etablierte und global agierende, als auch Startups und junge Unternehmen.

Das media:net beteiligt sich gemeinsam mit Institutionen, Verbänden und Meinungsmachern aus Wirtschaft, Forschung und Politik an der Gestaltung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen der Region und greift mit Studien und Umfragen aktuelle Themen und Bedürfnisse seiner Mitglieder auf. Zahlreiche Veranstaltungen bieten praxisnahe Weiterbildung und wertvolle Kontakte.

Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

 

 

Das media:net ist mit dem „go-cluster: Exzellent vernetzt!“des BMWI ausgezeichnet worden.

Das media:net

Team

Team

Als Team sind wir groß genug, um Ihre Interessen professionell zu vertreten, aber auch klein genug, um den persönlichen Kontakt zu Ihnen nicht zu verlieren. Lernen Sie uns kennen!

Vorstand

Vorstand

Unser Vorstand, bestehend aus Vorstandsvorsitzender Andrea Peters, ihrer Stellvertreterin Prof. Dr. Susanne Stürmer sowie Finanzvorstand Katja Grüne, hat die operative und kaufmännische Führung des media:net inne.

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat des media:net berät, unterstützt und überwacht den Vorstand: Bernd Schiphorst, Verena Pausder, Oliver Beste, Frank Briegmann, Christoph Fisser, Dr. Florian Heinemann, Markus Keller, Dr. Tonio Kröger, Dr. Nikolaus Lindner, Dr. Jens Müffelmann, Stephanie Richter und Boris Wasmuth.

Förderer und Partner

Förderer und Partner

Von großer Bedeutung für das media:net sind auch seine Partner: Sie unterstützen ideell und finanziell die gemeinsame Idee, die Qualifikation, Entwicklung und Vernetzung der Branche aktiv zu fördern und Berlin-Brandenburg zu einem zentralen Medienstandort in Deutschland und Europa zu entwickeln. An dieser Stelle ein herzlicher Dank!

media:netTUTGUT

media:netTUTGUT

media:netTUTGUT und Sie helfen mit! Sie haben sich für unsere Veranstaltungen angemeldet, es ist kurzfristig etwas dazwischen gekommen und auch die Absagemail wird im Alltagsstress mal schnell vergessen. Das kann passieren. Bei über 130 Veranstaltungen im Jahr sind wir aber auf eine gute Kalkulation angewiesen und würden gern ein Bewusstsein dafür schaffen, dass auch bei uns viel Planung und Organisation im Vorfeld dahintersteckt. Deshalb haben wir uns überlegt, wie aus vergessenen Absagen etwas Gutes entstehen kann und kooperieren mit dem Kinderhospiz Berliner Herz.

media:netELF

media:netELF

Die media:netELF spielt für das Mediennetzwerk media:net berlinbrandenburg und seine Mitglieder gemeinsam mit 16 weiteren Berlin-Brandenburger Medien-Mannschaften um die begehrte Trophäe der 2. Medienliga.