Unsere Expertenjury prüfte zuvor die rund 80 Bewerbungen und entschied sich für 22 Geschäftskonzepte. Der Fokus lag in diesem Jahr auf nachhaltigen und zukunftsweisenden Ideen rund um den innovativen Einsatz von Medientechnologien und die Themen SaaS, FinTech, HR/Recruiting, FemTech, Diversity & Inclusion, E-Commerce, Bildung, Gesundheit und Mobilität. Diese jungen Unternehmen hatten wir für das 22. Investors’ Dinner an Bord: 

030 solutions, a2zebra, Agile Transformation GmbH, Arrowtec GmbH, CLR-Outdoor, diafyt MedTech, DigiOptions GmbH, Factfox UG, finmarie GmbH, FORMATION GmbH, Hardskills GmbH, hoopooh, impact4good GmbH, Journexx, matched.io GmbH, medicalmotion GmbH, ROADIA GmbH, Skinuvita GmbH, Smarterials Technology GmbH, THEO, TripLegend, VISENSE 

Das Matchmaking-Format für Startups und VCs findet zweimal im Jahr statt. Das zweite Dinner werden wir dieses Jahr voraussichtlich im November ausrichten. Wenn ihr an einer Teilnahme interessiert seid, abonniert unseren Newsletter, damit ihr den Aufruf zur Bewerbungsphase nicht verpasst. 

Folgende Investor*innen nahmen am 21. Investors´ Dinner teil:  

Acton, Alexander Krug, bmp Ventures AG, Brandenburg Kapital GmbH, Burda Principal Investments, Capnamic Ventures Management GmbH, Companisto, HTGF, hub:raum, IBB Ventures, Dirk Krischenowski, Daniel Pieper, Porsche Ventures, seed&speed GmbH 

Wir danken unseren Partner*innen und den fleißigen Jurymitgliedern für ihre Unterstützung! 

 

Fotos: André Wunstorf

 

Eine Veranstaltung von

Mit freundlicher Unterstützung von