Die Aufgabenbereiche des BMVI reichen vom Breitbandausbau über die PKW-Maut bis hin zur Infrastrukturplanung und Sicherheit im Straßenverkehr. Seit der Gamescom 2018 ist bekannt, dass sich das BMVI nun auch der Gestaltung der Förderrichtlinien der bundesweiten Games-Förderung widmet. Es legt fest, wie genau die von der deutschen Games-Branche lang ersehnte bundesweite Games-Förderung ausgestaltet sein wird. Mit anderen Worten: wie das Förder-Volumen von 50 Millionen Euro pro Jahr den Unternehmen in Deutschland zugutekommen wird.

Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einem Hotspot für die Gameswirtschaft entwickelt und beherbergt eine vielseitige Landschaft von kleinen bis hin zu AAA-Studios. Deshalb freuen wir uns sehr auf den spannenden Dialog zwischen den Key Playern der Games-Industrie und Guido Beermann zum Thema “Status Quo der Förderrichtlinien der bundesweiten Games – Förderung“.

 

Quelle: BMVI

Guido Beermann wurde 1965 in Emsdetten/Westfalen geboren und absolvierte sein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Kanzleramt arbeite er in Bonn und Berlin von 1994 bis 2002 als Referent des Staatsministers beim Bundeskanzler. Von 2002 bis 2005 war Guido Beermann Fraktionsreferent in der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag. Darauf schloss sich bis 2012 die Leitung des Büros der Staatsminister/in bei der Bundeskanzlerin an. Von 2012 war er drei Jahre lang als Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin tätig, bevor er bis 2018 als Abteilungsleiter im Bundesministerium für Gesundheit arbeitete. Seit März 2018 ist er Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Dank des offenen Formats des PoliTisches erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen zu den Förderrichtlinien persönlich an den Staatssekretär zu richten und diese mit ihm zu diskutieren. Die Veranstaltung wird von Boris Wasmuth, Geschäftsführer von GameDuell, und Jens Begemann, Geschäftsführer von Wooga, moderiert.

Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Diskussion.

Die Teilnahme ist nur auf Einladung und mit vorheriger Anmeldung möglich.

 

Eine Veranstaltung von

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Partner des games:net berlinbrandenburg