23 Startups hatten am 28. Mai die Möglichkeit, die 18 anwesenden Investoren in drei Gängen von ihrer Unternehmensidee zu überzeugen. Zuvor hat unsere Experten-Jury die ca. 90 Bewerbungen gesichtet und 23 junge Unternehmen u.a. aus den Bereichen PropTech, E-Commerce, FinTech, Health, Mobility & Software ausgewählt: Attensys.io GmbH, AUXOLAR GmbH, Chargery GmbH, Custobar, Defentry, dive solutions, Ducktrain (DroidDrive GmbH), Enerbrain, evertrace GmbH, HomeBeat.Live GmbH, Kolonne Null GmbH, Localyze UG, Media4Care GmbH, Medicus, Motognosis, Sani nudge ApS, Sensative, Smart Pricer GmbH, SonoBeacon, Tech InnoSphere, Twyla, VISSEIRO GmbH und WebIO.

Das Format findet zweimal pro Jahr statt, einmal in Berlin und einmal in Potsdam. Am 28. Mai waren wir im 9. Stock bei Ernst & Young in Berlin zu Gast. Die Gäste wurden herzlich von Andrea Peters, der Vorstandsvorsitzenden vom media:net berlinbrandenburg und Mandy Bilz, Partnerin bei EY, begrüßt und es wurden alle anwesenden Partner vorgestellt. Nach einer Vorstellungsrunde der Investoren begannen die intensiven Gespräche an den Tischen, die auch nach dem letzten Gang noch in lockerer Atmosphäre weiter geführt wurden.

 

 Wir bedanken uns bei allen Gästen des Abends und wünschen erfolgreiche Gespräche und Ergebnisse!

Folgende Investoren nahmen am 17. Investors‘ Dinner teil: BFB Brandenburg Kapital GmbH, bmp Ventures AG, Capnamic Ventures, Companisto, Creathor Ventures, e.ventures, Earlybird, HV Holtzbrinck Ventures, IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, JOIN Capital, June Fund, Motu Ventures, Porsche Ventures, Project A, seed+speed Ventures, Target Partners, WestTech Ventures und XAnge.

Eine Veranstaltung von

Mit freundlicher Unterstützung von

In Zusammenarbeit mit

Medienpartner

   st oberholzventure dailyberlinvalley

Fotos: André Wunstedt