Nach der Begrüßung durch Andrea Peters, Vorstandsvorsitzende des media:net berlinbrandenburg, Bettina Förg von der WIFT und Renate Roginas von der Villa Kult, erzählte Hanna Huge von ihrer Karriere, über die Entwicklung der Beliebtheit von Serien und wie sie Serienjunkies in der Branche bekannt gemacht hat. Ein spannender Vortrag, bei dem die Themen gut gewählt wurden.

Danach stellte sich jede Teilnehmerin kurz vor und genoss das fabelhafte Essen der Villa Kult. Den ganzen Abend lang wurde sich angeregt unterhalten und Kontakte ausgetauscht. Zum Nachtisch gab es zur Feier des Tages für jede Teilnehmerin ein kleines Geburtstagstörtchen mit einer Kerze darauf.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Villa Kult für die Gastfreundschaft und bei unseren Teilnehmerinnen für den gelungenen und inspirierenden Abend.

Gastgeber

In Zusammenarbeit mit

Women in Film and Television logo 2017