Das Programm bietet den 14 Teilnehmern darüber hinaus die Möglichkeit, eine Woche in der deutschen (Gründer-)Hauptstadt zu arbeiten und wertvollen Input durch ausgewählte Mentoren aufzunehmen und einen Einblick in das Berliner Ökosystem zu erhalten. Am Ende steht dann der finale Pitch im Rahmen der Media Convention 2017 auf der Agenda.

Die TechRally findet in Kooperation mit der VR NOW CON statt und wird vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Bewerben können sich Startups, Unternehmen oder Einzelpersonen, die ein funktionierendes VR-Produkt (mindestens ein Minimum Viable Product) entwickelt haben. Die Teilnehmer werden unterstützt mit Reisekosten, Unterkunft, sowie Zugang zur re:publica und zur MEDIA CONVENTION.

Bewerbungen sind unter diesem Link bis zum 19. März möglich.

Profil von Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Bundesverband Deutsche Startups e.V.030-609895913 sascha.schubert@deutschestartups.org https://deutschestartups.org/

Als Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland engagieren wir uns für ein gründerfreundliches Deutschland.

Profil