Die Berliner Dépendance wird nach Düsseldorf und Mainz der dritte Standort des traditionsreichen Entwicklers in Deutschland und wird zu Ubisoft Blue Byte gehären. Der Fokus des Berliner Studios wird auf der plattformübergreifenden Co-Produktion von bekannten Ubisoft-Marken liegen. Als Teil des globalen Ubisoft-Studionetzwerks von mehr als 12.000 Mitarbeitern werden in Berlin künftig weltweit erfolgreiche AAA-Spiele entstehen. Die Expansion nach Berlin bietet dabei die Chance, Spiele „Made in Germany“ nach vorne zu bringen. Für das angezielte Wachstum ist Ubisoft Blue Byte aber auch von einer weiterhin positiven Entwicklung der Förderung für Computer- und Videospiele in Deutschland abhängig.

Auch von dem Talentepool der attraktiven Kreativmetropole möchte der Publisher mit dem neuen Studio in Berlin porifitieren. Talentierte und interessierte Bewerber können sich ab sofort unter www.bluebyte.com/berlin informieren.

Ein Video zur Studioeröffnung am Standort Berlin gibt es unter folgendem Link: https://youtu.be/u3IemoJCTIo.