Dein Werdegang in 20 Sekunden?

 

Barcelona, Studium, Strandbar, Uni Mainz, Münster, Arvato Bertelsmann, Microsoft, Berlin, Altagram, media:net

 

Seit wann bist Du im media:net?

 

Seit Mai 2019

Für was bist Du verantwortlich?  

Für das Projekt BerlinBalticNordic.net, die Netzwerkinitiative für die Verbindung der interaktiven Medienindustrie von Berlin, den nordischen Ländern und Osteuropa mit dem Fokus auf Games, Startups und Digitale Medien.

 

Dein Leben neben dem media:net Leben…

 

Sehr entspannt! Ich lese gerne, spiele Gitarre und natürlich auch Videospiele. Ich bin in Berlin immer mit dem Fahrrad unterwegs und wohne in der Nähe eines Parks, wo ich gerne mit einem Buch unter einem Baum sitze.

 

Diese BerlinBalticNordic.net Veranstaltung ist ein Muss…

 

Das Investoren-Dinner im Rahmen der Slush in Helsinki am 21. November. Dort bringen wir spannende Startups aus Berlin und unseren Fokus-Ländern zusammen, wo sie die Möglichkeit haben, vor mehreren Investoren während des exklusiven Essens ihre Unternehmensidee zu präsentieren.

 

An BerlinBalticNordic gefällt mir besonders…

 

Ständig interessante Menschen kennenzulernen und spannende Projekte und Firmen zu entdecken. Und natürlich mit meinen Kolleg*innen zusammenzuarbeiten macht mir riesig Spaß.

 

Meine kreativsten Phasen habe ich…

 

Beim Videospielen oder Bücherlesen, da kann ich stundenlang eintauchen.

 

An Barcelona, meiner Heimatstadt, vermisse ich…

 

Meine Familie und das Meer

 

An Berlin gefällt mir besser?

 

Ich finde Berlin und Barcelona sind sehr ähnlich: lässig, international, mit einem hohen kulturellen Angebot. Allerdings ist Berlin grüner und breiter und man kann überall Fahrrad fahren!

 

Überraschendes auf Deiner Playlist?

 

Ich höre ab und zu gerne den Soundtrack zu Twin Peaks.

 

Insidertipp Irene: Wo kann man in Berlin sehr gut Spanisch oder Katalanisch essen?

 

Es gibt zwei sehr gute katalanische Restaurants in Berlin: Mariona in Kreuzberg und D.O. in Prenzlauer Berg, wo ich hingehe, wenn ich meine Heimat vermisse.

 

Welche Frage sollten wir Dir unbedingt stellen?

 

Was ist dein Lieblings Videospiel?