Dein Werdegang in 20 Sekunden? Abitur, Australien, Bachelorstudium in Frankfurt am Main, viele Jahre im Theater im Büro, an der Kasse & hinterm Tresen, Master an der FU Berlin, media:net
Seit wann bist Du im media:net? Seit April 2017
Für was bist Du verantwortlich? Für alles was sich um unsere Kommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing dreht. Das geht von Pressemitteilungen schreiben, Marketing-Materialien organisieren bis zu allem, was sich um unsere Website und soziale Kanäle dreht.
Dein Leben neben dem media:net Leben… Bücher, Yoga, Fahrrad fahren, Freund*innen treffen und alles Schöne, was Berlin zu bieten hat, genießen
Berlinerin oder Zugezogene? Zugezogene aus Frankfurt am Main
Diese media:net Veranstaltung ist ein Muss… Neben unseren mediengipfeln mag ich besonders unser Dragonboat Media-Cup im Sommer und die Merry Christmas Party als Abschluss des Jahres.
Meine kreativsten Phasen habe ich…

Am Nachmittag bei einem Kaffee und entspannter Musik auf den Ohren

Alice, Du bist bekennende Ian McEwan Leserin. Was gefällt Dir an ihm?

Seine Romane halten immer Unvorhergesehenes bereit; zufällige Begegnungen, die ganze Leben und Schicksäle verändern. Das packt mich jedes Mal. Und seine Sprache ist natürlich auch großartig!

Dein(e) Lieblingstitel? Sehr schwierig hier einen auszuwählen – neben dem weltbekannten ‚Abbitte‘ würde ich hier noch ‚Liebeswahn‘ nennen, da es vor Komplexität und Spannung nur so strotzt.
Liest Du Romane lieber analog oder digital? Ausschließlich analog. Ein neues Buch in der Hand zu halten wird niemals durch einen kühlen, unpersönlichen eReader ersetzbar sein.
Überraschendes auf Deiner Playlist? Ich mag sehr unterschiedliche Musik – zur Zeit höre ich sehr gerne Folk und Musik aus den 70ern; Fleetwood Mac, Neil Young und Konsorten. Dann gibt es aber auch Tage, an denen nur Deutschrap läuft.