Erweiterte und unbeeinflussbare Kapazitäten entstehen dabei im Smartphone und lassen sich durch gezielte Unterstützung selbst gewählter Unterstützer bearbeiten.

Eine Early Access Version steht für alle Innovatoren hier zur Verfügung.

Wenn die App (IOS/Android/Web) geladen und die Registrierung abgeschlossen ist, wird der Nutzer Teil der Community und kann in Zukunft auch auf die Inhalte der Gemeinschaft zugreifen. Entscheidungsentwürfe von Roman Hipp und Kike Molares stehen zum Beispiel bereits zur Verfügung (GB): Roman konnte den Mannschaftssport Handball während der Corona Zeiten nicht mehr ausüben und hat sich Gedanken zu alternative Aktivitäten im Freien gemacht. Kike hat sich Gedanken über den Kauf eines geeigneten Fahrrads gemacht.

Es geht um Entscheidungen, die uns im Alltag begleiten. Entscheidungen über die richtige Ausbildung, den Ausbildungsberuf, die richtige Schule, das beste Praktikum oder auch die Anschaffungen, die uns über Jahre begleiten. „Transparenz in der Entscheidung vermeidet Stress“, so Overschmidt.

28.08.2020

Profil von ODE.systems GmbH

ODE.systems GmbH0 331 281 283 74 GO@ode.systems https://www.ode.systems/de/#home

Our mission is very clear; make people better decision makers. However clear it may sound, we are aware of how complex & individual this topic is for everyone. Open the ODE app, and meet your decision making partner. The ODE app is a safe place, with no unwanted third party bias: users can freely enter questions for their decision, brainstorm criteria, group criteria, prioiritize and ultimately evaluate all possible options, finishing with a summary of their potential options, and the percentage number of which options best fit their question. ODE alleviates common stressors, allowing for a calm and clear decision making journey. 

Profil