Zuletzt hatte das Startup Anfang 2019 eine Millionensumme eingesammelt. Seit der Gründung im Jahr 2016 finanzierten Investoren die Firma mit inzwischen elf Millionen Euro.

Zu Beginn der Corona-Krise sei die Kundenakquise zwar langsamer gelaufen, so Mitgründer Paul Schwarzenholz. Das Geschäft sei aber nicht zum Erliegen gekommen: „Wir haben trotzdem einige neue Kunden gewonnen, etwa Thalia. Also sogar ein Unternehmen, das stark von Corona betroffen war.“

Lesen Sie mehr zum Thema bei Gründerszene

19.06.2020

Profil von zenloop

zenloop hello@zenloop.com http://www.zenloop.com/de

zenloop verbessert die Kundenbeziehungen von Unternehmen und Organisationen unter Einsatz der Net-Promoter-Score® Methodik (NPS). Unsere Feedback-Management-Plattform sammelt quantitatives und qualitatives Feedback über verschiedene Kanäle und bereitet beides systematisch auf, so dass automatisch die relevanten Insights und Trends identifiziert werden. Unternehmen können dadurch unkompliziert die Feedback-Schleife mit ihren Kunden schließen und intern organisatorische oder prozessuale Verbesserungen anstoßen.

Profil