Die „Offiziellen Deutschen Charts“ gibt es übrigens immer um 17:00 Uhr als erstes bei Facebook im Livestream zu sehen. Danach wird die Show, in der jede Woche verschiedene Stars und Live-Musikacts zu Gast sind, am darauffolgenden Sonntag um 12:00 Uhr im TV gezeigt.

Wer künftig Teil der „VIVA Top 100“-Crew sein möchte, kann ein Video auf YouTube hochladen, das dann unter viva.tv/vivasuchtdich geteilt wird. Seit Mitte Juni sind die Zuschauer gefragt, online für ihren Lieblingskandidaten abzustimmen. Anschließend geht es für die besten zehn Kandidaten in die Vorentscheidung: Sie müssen die exklusive VIVA Fach-Jury live von ihren Talenten überzeugen, um die Chance zu erhalten, sich als einer der drei Finalisten live im Studio einer Probe-Moderation zu stellen.

Weitere Informationen zum Casting finden Sie in der Pressemitteilung.

Profil von Viacom International Media Networks (VIMN) Germany / GSA

Viacom International Media Networks (VIMN) Germany / GSA030 700 100 - 426 Prill.sarah@vimn.com http://viacom.de/

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (VIMN GSA) gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Europas.

Profil