2016 haben die beiden ehemaligen Flaconi-Gründer Paul Schwarzenholz und Björn Kolbmüller das Startup gegründet. Mit Hilfe von Machine Learning werten sie für Unternehmen Kunden-Feedback aus.

Diese Idee hat den Gründern des Berliner Software-Startups  nun 5,2 Millionen Euro eingebracht. Das Kapital soll dazu genutzt werden, die internationale Expansion voranzubringen und die Anzahl der Mitarbeiter noch in diesem Jahr zu verdoppeln. Derzeit sind nach Unternehmensangaben 35 Mitarbeiter bei Zenloop angestellt.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

01.03.2019

Profil von zenloop

zenloop hello@zenloop.com http://www.zenloop.com/de

zenloop verbessert die Kundenbeziehungen von Unternehmen und Organisationen unter Einsatz der Net-Promoter-Score® Methodik (NPS). Unsere Feedback-Management-Plattform sammelt quantitatives und qualitatives Feedback über verschiedene Kanäle und bereitet beides systematisch auf, so dass automatisch die relevanten Insights und Trends identifiziert werden. Unternehmen können dadurch unkompliziert die Feedback-Schleife mit ihren Kunden schließen und intern organisatorische oder prozessuale Verbesserungen anstoßen.

Profil