Das iSFF wurde an der VHS Berlin Mitte gegründet, etabliert und befindet sich damit in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Das Lehrprogramm, konzentriert auf die vier Kernbereiche Film/TV, Synchron, Sprechtheater- und Musiktheater, wird in enger Kooperation mit Berufsverbänden, Filmproduktionen, Theatern und großen Institutionen der Branche entwickelt. Es ist daher immer am aktuellen Bedarf orientiert und innovative Trends in den jeweiligen Berufsbereichen können rasch weitervermittelt werden. 260 ausgewiesene Branchen-Profis stehen als Lehrkräfte zur Verfügung und garantieren eine qualitativ hochwertige Weiterbildung.