Ziel des hochkarätigen sparkx-Projekts ist es, die Aufstiegs- und Karrierechancen von Frauen im mittleren Management nachhaltig zu verbessern und gleichzeitig deren Potential für die Unternehmen nutzbar zu machen. Gefördert wird sparkx im Rahmen des Programms “Fachkräfte sichern: weiterbilden und Gleichstellung fördern” durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Kooperationspartner von sparkx sind das media:net berlinbrandenburg, der Bundesverband Musikindustrie (BVMI), die WIFT Women in Film and Television Germany und ver.di.

Ausführliche Informationen zu sparkx finden Sie auf: www.epi.media/sparkx.

Profil von Erich Pommer Institut

Erich Pommer Institut0331-76 99 15-03 pk@epi.media https://www.epi.media

Das Erich Pommer Institut (EPI) ist einer der führenden Weiterbildungsanbieter in der deutschen und europäischen Medienlandschaft und ein unabhängiger Branchen-Think Tank. Mit medienrechtlicher und wirtschaftlicher Expertise begleitet das EPI in vielfältigen Formaten und Publikationen den Prozess des digitalen Wandels in der Medienbranche. Das EPI wurde 1998 als unabhängige gemeinnützige GmbH in Potsdam-Babelsberg gegründet und ist An-Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Universität Potsdam.

Profil