Das erste Stipendium ist wie in den vorherigen Jahrgängen für selbstständige Filmproduzent*innen, das zweite richtet sich an Medienschaffende, die sich trotz oder besonders wegen der Herausforderungen der COVID-19-Pandemie für die Zukunft der digitalen Medienbranche rüsten wollen.

Interessierte können außerdem schon jetzt den Master und seine Akteur*innen aus der Nähe kennen lernen. Im virtuellen World Café am 16.06., das im Rahmen des Info-Webinars stattfindet, erhalten diese durch unsere Gäste direkte Einblicke.

Anmeldung sowie weitere Infos unter: www.epi.media/master_infowebjuni

29.05.2020

Profil von Erich Pommer Institut

Erich Pommer Institut0331-76 99 15-03 pk@epi.media https://www.epi.media

Das Erich Pommer Institut (EPI) ist einer der führenden Weiterbildungsanbieter in der deutschen und europäischen Medienlandschaft und ein unabhängiger Branchen-Think Tank. Mit medienrechtlicher und wirtschaftlicher Expertise begleitet das EPI in vielfältigen Formaten und Publikationen den Prozess des digitalen Wandels in der Medienbranche. Das EPI wurde 1998 als unabhängige gemeinnützige GmbH in Potsdam-Babelsberg gegründet und ist An-Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Universität Potsdam.

Profil