Kurz mal E-Mails checken, nachsehen wie sich das Wetter in den nächsten Tagen entwickelt oder alle „Freunde“ darüber in Kenntnis setzen, was man wo gerade macht. Das Smartphone als ständiger Begleiter in fast allen Lebenslagen – das gilt sicher auch für die fast 17 Mio. Touristen die Berlin und Brandenburg pro Jahr besuchen.

Wäre es da nicht naheliegend, Ihnen genau dort einen innovativen Service anzubieten? Welcher das sein kann? Das haben wir in einem Kreativworkshop zusammen mit Touristiker_innen und Vertreter der Digitalen Wirtschaft entwickelt. Unter Anleitung von Coaches der Innovationsagentur innoki lernten die Teilnehmer/innen, mit der Design Thinking Methode neue digitale Lösungen für Gästeservices gemeinschaftlich und kreativ zu erarbeiten.

Der Design Thinking Workshop fand in Zusammenarbeit mit dem Clustermanagement Tourismus, der Tourismus Marketing Brandenburg und media.connect brandenburg im Rahmen des Formats „meet the industry“ statt.

In Zusammenarbeit mit