Nach der Begrüßung von Andrea Peters (media:net berlinbrandenburg) und dem Gastgeber Tim Dümichen (KPMG), begannen die Kurzvorträge der insgesamt neun Institutionen und Banken und gaben den Gästen somit den ersten Einblick in ihre Leistungen und die verschiedenen Angebote.

Im Anschluss an eine kurze Kaffeepause, gab es neben den Referenten noch den PowerTalk, in dem Anke Odrig von Little Bird und Peter Schmidt von Playsnak von ihrem Weg durch den Förderdschungel berichteten.

Neu ist z.B. der GründungsBONUS: Das Förderprogramm startet am 01.07.2018 und bis dahin können sich interessierte Gründungen aus Berlin vorab über ein Formular registrieren. Das Programm richtet sich an „an Gründer*innen, Kleinstunternehmen und Freiberufler mit Sitz in Berlin, die nicht älter als 12 Monate sind. Mit einer initialen Gründungsfinanzierung von 50 % der förderfähigen Ausgaben, maximal 50.000 Euro, sollen Existenzgründungen und Start-ups bei der Entwicklung, Umsetzung und Marktetablierung innovativer Produkte und Dienstleistungen maßgeblich unterstützt werden.“ Mehr Informationen gibt es auf https://www.gruendungsbonus.de/

Mit den gesammelten Eindrücken hatten die Gäste anschließend die Möglichkeit, gezielt mit den für sie interessanten Ansprechpartnern in den Austausch zu gehen. Dies fand in angenehmer Atmosphäre im Atrium statt und wurde von einem leckeren Buffet der KPMG begleitet.

Bei der Messe waren zudem noch Berlin Partner, das MIZ-Medieninnovationszentrum Babelsberg, die WFBB – Wirtschaftsförderung Brandenburg und zum ersten Mal der Innovationspreis Berlin Brandenburg vertreten.

 

Ganz herzlich möchten wir uns sowohl bei unserem Gastgeber KPMG, als auch folgenden Referenten bedanken:

Die Präsentationen finden Sie rechts im Download-Bereich.

Darüber hinaus möchten wir noch einmal ganz herzlich bei der KPMG und dem Team um Birgit Müller für die Unterstützung bedanken sowie bei allen interessierten Teilnehmern der Veranstaltung.

Eine Veranstaltung von

Mit freundlicher Unterstützung von

Medienpartner