Zielgruppen werden täglich fragmentierter und der Wettbewerb um Aufmerksamkeit unter Werbetreibenden, Sendern und NGOs im Social Web ist größer denn je: allein auf YouTube werden pro Minute über 500 Stunden Videomaterial hochgeladen und mehrere tausend Stunden Video-Inhalte täglich konsumiert. Zwei Drittel aller Internetnutzer bewegen sich auf Facebook, während allein in Deutschland über 4 Mio. Nutzer auf der neuen Social-Video-App TikTok unterwegs sind.

Doch wie gelingt es, mit eigenen Werten und Narrativen fragmentierte Zielgruppen in eigene, übergreifende Communities zu verwandeln und sie online und offline zu erreichen? Dieses „Erreichen“ versteht Divimove im doppelten Sinne: emotional und physisch. Der Schlüssel ist, jede einzelne Zielgruppe dort abzuholen, wo sie ist: Mit einem gemeinsamen Erzählkern, aber mit spezifischen Erzählweisen, Talenten und Plattformstrategien. Weder Storytelling, noch Distribution alleine können das lösen, erst eine verzahnte Strategie führt zu einem langfristigen Erfolg, unabhängig von einzelnen Plattformen oder Trends.

Tobias Schiwek lässt sich in die Karten schauen und berichtet aus den Erfahrungen und Fallstudien, die Divimove in den letzten Jahren europaweit mit Sendern, Marken und NGOs sammeln konnte.

Freuen Sie sich auf ein erstklassiges Frühstück mit uns!

Schedule

09:15 – 09:30 Uhr: Einlass, Akkreditierung der Gäste

09:30 – 09:40 Uhr: Begrüßung

09:40 – 11:00 Uhr: Talk: Storymaking = Storytelling + Distribution | Tobias Schiwek, CEO Divimove

11:00 – 12:00 Uhr: Networking und Ausklang

Bio Tobias Schiwek, CEO Divimove

Seit Januar 2019 verantwortet Tobias Schiwek als CEO die internationalen Geschäfte von Europas führendem Online-Video-Unternehmen Divimove, welches Teil der RTL Group ist. Das Unternehmen ist sowohl für Sender, Plattformen und als auch Marken Wegbereiter, Strategieberater und Content-Produzent im digitalen Videobereich und führt zugleich Europas größtes Influencer-Netzwerk mit über 900 Partnern in Deutschland, den Niederlanden, Italien, Frankreich und Spanien. Zuvor war Schiwek Chief Digital Officer der UFA und Managing Director des Digitalstudios UFA X, welches heute Teil von Divimove ist. Vor seinem Einstieg bei der UFA gründete der Digitalstratege verschiedene Startups in der Medienbranche und beriet etablierte Industrien zum digitalen Wandel (Buchbranche, Telekommunikation, Versicherungen). Darüber hinaus war er als Business Angel und Mentor für diverse internationale Startups aktiv. Als Hochschuldozent spricht er regelmäßig zu den Themen Entrepreneurship und digitale Transformation. Studiert hat Schiwek Politikwissenschaften und BWL in Mannheim und Mailand.

 

Eine Veranstaltung von

In Kooperation mit

 

Gefördert von

 

media:netTUTGUT – Sollten Sie sich für unsere Veranstaltung anmelden, und ohne Absage nicht erscheinen, möchten wir Sie herzlichst bitten €50 auf das Konto des Kinderhospiz Berliner Herz – Hilfe für schwerstkranke junge Menschen im Alter von 0 bis 30 Jahren und ihren Familien – zu überweisen.