Die Kreativbranche der Hauptstadt präsentiert sich nach außen oft bunt und vielfältig. Agenturen brüsten sich mit ihren diversen Teams und egalitären Strukturen. Und in Pitches geht es thematisch um ökologische Verantwortung, gleichberechtigte Lebensmodelle und die Freiheit von jeglichen Konventionen.

Aber wie sieht es tatsächlich im Inneren der Blase aus? Wir möchten uns diesmal selbstkritisch mit unseren Idealvorstellungen und dem wirklichen Alltag in Agenturen auseinandersetzen.

Woran liegt es, dass wir noch so weit entfernt sind von echter Vielfalt? Wie steht es um Gleichberechtigung in Agenturen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Lebensform…? Was wird bereits für eine diverse Unternehmenskultur getan? Und bei welchen Themen muss was passieren und welche Ansätze gibt es hier? Welche Faktoren sind entscheidend für das Gelingen?

Leider gibt es dazu momentan sehr viele Fragen und sehr wenige befriedigende Antworten.

Deshalb möchten wir diesen Rahmen nutzen, um uns mit Vertreter*innen der Branche auszutauschen und voneinander zu lernen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns auf folgendes Panel:

Nora Feist, CEO/ PR and Brand Storytelling Expert, Mashup Communications

Nora Feist ist mittlerweile seit zehn Jahren gemeinsam mit Miriam Rupp Geschäftsführerin von Mashup Communications, der Berliner Agentur für PR und Brand Storytelling. Als HR-Verantwortliche konzentriert sie sich auf Employer Branding und sorgt in der Agentur dafür, dass arbeitstechnisch zusammenkommt, was zusammenpasst. Daneben plant und koordiniert die erfahrene Kommunikationsexpertin Vorträge sowie unternehmensinterne Workshops, in denen sie und ihr Team Insights und Inspirationen rund um Markengeschichten auch auf Konferenzen, Panels und Branchentreffen teilen. Räumliche, zeitliche und kreative Flexibilität, gegenseitige Unterstützung und Kritik sowie Humor sind nach Nora Feists Meinung, die Grundpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

 

Catherine Gaudry, Head of Talent & Managing Director International Business, Member of Partner Board Scholz & Friends, Scholz & Friends

Catherine Gaudry is an international team leader with a knack for finding creative solutions to complex problems. With over 12 years of experience in marketing, communications and operations management for international clients such as MINI, BMW, Richemont, eBay and Bayer, she mixes a keen sense for business strategy with a love of people and technology.  As a lecturer, speaker and trainer, Catherine endorse diversity, servant leadership and ongoing learning as cornerstones for personal and organizational development. She is passionate about creating environments where innovation can thrive and encouraging individuals to constantly question themselves and the status quo.

Originally from Montreal, she is now based in Berlin and Hamburg where she works for the Scholz & Friends Family as Managing Director and Head of Talent as well as being a member of the Partner Board. In this role, she plays a central part in driving organizational strategy, especially in the fields of Diversity, Equity and Inclusion, People & Culture and internationalization.

 

Bettina Prange, COO vom Haus der Kommunikation Hamburg der Serviceplan Gruppe, Serviceplan

Bettina Prange leitet als Chief Operations Officer im Haus der Kommunikation Hamburg alle innerbetrieblichen Abläufe und ist für 350 Kolleginnen und Kollegen verantwortlich. Mit ihren Partnern Alex Schill und Vincent Schmidlin repräsentiert sie das Haus an der Elbe.

Bei der Serviceplan Gruppe stieg sie 2011 als Geschäftsleiterin Beratung ein. Ein Jahr später übernahm sie die Verantwortung für den strategischen Aufbau der HR-Abteilung im Norden und legte den Grundstein für innovative Personalarbeit, bei der die wertschätzende Arbeitsatmosphäre und die Entwicklung eines jeden Einzelnen im Vordergrund stehen. In dieser Zeit wuchs der Standort von 175 auf 350 Kolleginnen und Kollegen an. Seit 2018 ist sie COO und Mitglied des Management Boards.

Moderation: Yeter Cetinkilic,  Trainerin für Kommunikation, Führungsthemen und Arbeitsorganisation & Interims Head of HR

Yeter Cetinkilic hat sich vor 1,5 Jahren selbstständig gemacht und arbeitet als freie Trainerin für Kommunikation, Führungsthemen und Arbeitsorganisation und als freie Interims Head of HR. Zu ihren Kunden gehören vor allem Agenturen und Start-Ups.

Davor hat sie u. A.  mehrere Jahre bei Aperto GmbH – An IBM Company gearbeitet und das HR Team geleitet. Über das Thema Diversity hat sie bereits vor 15 Jahren ihre Diplomarbeit geschrieben und als eine der wenigen Führungskräfte im Agenturbereich mit einem Migrationshintergrund  liegt ihr das Thema nicht nur privat am Herzen. Als Head of HR beschäftigt sie sich auch im Agenturalltag damit, dass personelle Vielfalt wichtig und entscheidend für den Agenturerfolg ist und wie Diversity umgesetzt und gelebt werden kann.

 

Die Teilnahme ist nur auf Einladung und mit vorheriger Anmeldung möglich.

Selbstverständlich werden wir vor Ort sämtliche Vorsichtsmaßnahmen zur Einhaltung der aktuell geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen treffen und Euch einen sicheren Rahmen zur Vernetzung geben.

 

Eine Veranstaltung von

In Kooperation mit

Mit freundlicher Unterstützung von

 

Über den Salon Kreativ

Das Kooperationsprojekt Salon Kreativ wird veranstaltet vom media:net berlinbrandenburg e.V. gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (SenWEB) und Projekt Zukunft.

Die Initiatoren wollen mit dem Salon Kreativ ein Format anbieten, das aktuelle Themen der Kreativ- und Werbebranche aufgreift. Bei diesem Format treffen sich Entscheider aus Media- und Kreativwirtschaft fernab vom Business-Alltag in exklusiver Runde. Der Austausch zwischen den kreativen Köpfen und den geladenen Experten steht dabei im Vordergrund.