Die ersten beiden Tage dienen dem Verständnis von Original- und Synchronfassung. Der Arbeitsablauf der gesamten Synchronisation wird detailliert erklärt.

Wir nähern uns dann durch eigene Schreibversuche der Aufgabe, zu einem zunächst einfachen Trickfilm gemeinsam ein deutsches Dialogbuch zu erstellen und einzusprechen. Am dritten Tag arbeiten die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer vorwiegend selbständig an einem anspruchsvolleren Trickfilm.

Am letzten Wochenende wird der Realfilm eingeführt und es werden die Unterschiede zu den vorhergehenden Aufgaben erarbeitet. Die eigene Dialogarbeit wird gemeinsam ausgewertet und optimiert. Im Anschluss daran wird durch die Dozentin eine Hospitanz bei Synchronisationen angeboten (außerhalb des Kursangebots).

Einen Rabatt von 20% erhalten media:net-Mitglieder auf alle Lehrgänge und Workshops des iSFF, wenn die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt sind

Profil von iSFF an der VHS Berlin Mitte

iSFF an der VHS Berlin Mitte030 901837416 info@isff-berlin.eu http://isff-berlin.eu/

Das iSFF in Berlin ist einer der größten zertifizierten Weiterbildungsträger der Kreativbranche. Nach der Maxime „von der Branche für die Branche“ bildet das Institut zielgerichtet Film- und Fernsehschaffende, professionelle Schauspieler und Musicaldarsteller weiter.

Profil