Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard:

„15 Jahre Medienboard sind eine Erfolgsgeschichte! Die Hauptstadtregion hat sich dank der kreativen Filmemacher*innen neu erfunden. Insgesamt 15 Oscars, zahlreiche Bären, Lolas und Palmen sowie über 5.300 Drehtage pro Jahr haben die Hauptstadtregion zu Deutschlands künstlerisch und wirtschaftlich erfolgreichstem Film- und Serienstandort gemacht. Das Flair aus kreativer Freiheit, kulturellen Highlights und urbanem Lifestyle ist auch für internationale Stars attraktiv. Durch die Filme und Serien gehen die Bilder aus Berlin und Brandenburg um die ganze Welt, und so sorgt die Filmbranche neben Entertainment noch für Marketing und ca. 50.000 Arbeitsplätze.“

Helge Jürgens, Geschäftsführer New-Media-Förderung Medienboard:

„Der Standort Berlin-Brandenburg schafft die Verbindung von Storytelling-Tradition und Zukunftstechnologien, klassischen Medienproduktionen und innovativen Formaten wie kein anderer. Wir unterstützen dies in der Überzeugung, dass daraus ein einzigartiges kreatives und wirtschaftliches Potenzial erwächst. Das fördern wir mit dem New-Media-Mix aus innovativem Content, Veranstaltungen und Netzwerken, Nachwuchs- und internationalen Förderprogrammen.“

Das Medienboard hat seit Gründung 2004 knapp eine halbe Milliarde Euro an rund 5.000 Film- und New-Media-Projekte vergeben. Durch Film- und Seriendrehs, Gamesentwicklungen oder Branchenevents in Berlin und Brandenburg wurde mehr als das Dreifache der Fördersumme an Investitionen ausgelöst: Über 1,7 Milliarden Euro Umsatz hat die MBB-Förderung am Standort generiert.

Hier geht’s zum BEST OF 2018!

Weitere Informationen finden Sie hier

30.08.2019

Profil von Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH0331 7438783 a.vielhaber@medienboard.de http://www.medienboard.de/

Seit dem 1. Januar 2004 ist die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH die Anlaufstelle für alle Akteure der Medienbranche in der Region.

Profil