Außerdem geht „Future Unfolding“ von Spaces of Play ins Rennen in der Kategorie „Beste Inszenierung“ und „Fightlings“ von Thoughtfish in der Kategorie „Beste Innovation“. Drei weitere Projekte aus der Hauptstadtregion sind ebenfalls beim DCP17 nominiert: „Twisted Lines“ von Megagon Industries als „Bestes Mobiles Spiel“, sowie in der Kategorie „Bestes Nachwuchskonzept“ die Games „DYO“ und „VISP – Virtual Space Port“, beide von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin.

Die Gewinner werden am 26. April während einer von Barbara Schöneberger moderierten Gala, welche während der International Games Week Berlin stattfindet, gekürt.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.medienboard.de/infothek/aktuelle-meldungen/aktuelles/News/detail/News/3-medienboard-gefoerderte-games-fuer-deutschen-computerspielpreis-2017-nominiert/.

Profil von Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH0331 7438783 a.vielhaber@medienboard.de http://www.medienboard.de/

Seit dem 1. Januar 2004 ist die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH die Anlaufstelle für alle Akteure der Medienbranche in der Region.

Profil