Die zweite Staffel der Serie, welche die Teenager Toni, Jannik, Rubi, Azra und Mo bei ihren Abenteuern an der fiktiven „Berlin School of Arts“, die künstlerische Ausbildung mit normaler Schulausbildung koppelt, begleitet, wird 31 Folgen umfassen und ab September bei Nickelodeon starten.

Parallel zur Ausstrahlung bei Nickelodeon gibt es „Behind The Scenes“-Material der Darsteller auf Instagram, Musical.ly und Snapchat zu sehen. Außerdem wird der in der Show stattfindende Vlog „It’s Mo TV“ auf dem Nickelodeon YouTube-Kanal verlängert. Wie im letzten Jahr erweitern prominente Gaststars das Ensemble.

Die Redaktion für die Produktion liegt bei Katja Zimmermann und Nina Paysen. Produzent ist Jonas Baur, Producerin ist Yvonne Abele.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Profil von Viacom International Media Networks (VIMN) Germany / GSA

Viacom International Media Networks (VIMN) Germany / GSA030 700 100 - 426 Prill.sarah@vimn.com http://viacom.de/

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (VIMN GSA) gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Europas.

Profil

Profil von UFA GmbH

UFA GmbH0331 7060373 kirstin.krause@ufa.de http://www.ufa.de/

Die UFA ist eine der ältesten und profiliertesten deutschen Unterhaltungsmarken und steht in der künstlerischen Tradition von Filmen wie „Metropolis“ oder „Der blaue Engel“ und den Filmen des deutschen Expressionismus.

Profil