Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Neofonie Mobile entwickeln rund 180 Mitarbeiter für Kunden wie Wort & Bild Verlag, AUDI, LEICA, eBay, Rausch und SUPER RTL. Laut Internetagentur-Rankings zählt Neofonie bundesweit zu den Top 50 Full-Service-Agenturen, zu den Top 20 für E-Commerce und laut „kress pro“ zu den wichtigsten Agenturen für Publisher und Medienhäuser.

Neofonie wurde 1998 im Zuge der Entwicklung der ersten deutschen Suchmaschine „Fireball“ gegründet.

Weitere Informationen unter www.neofonie.de.