Das  medien.barometer zum Thema „Die Folgen der Corona-Pandemie für die Medien-, Kreativ- und Digitalwirtschaft“ ist vollständig ausgewertet und wurde am 02. Februar um 10 Uhr von Jeannine Koch, Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg, und Helge Jürgens, Geschäftsführer Medienboard Berlin-Brandenburg, offiziell vorgestellt.

Unsere Panelist*innen:

  • Madeleine Wolf (Co-Founder & CEO visionYOU GmbH)
  • Leila Hamid (Vorstandsvorsitzende der X Verleih AG)
  • Timo Ullmann (Managing Director YAGER Development GmbH)
  • Moderation: Sven Oswald

 

Bei der Veröffentlichung der Ergebnisse und der anschließenden Paneldiskussion ging es nicht nur um den Status Quo der befragten Unternehmen zum Zeitpunkt der Umfrage. Im Fokus standen außerdem die Entwicklungen seit der Erhebung und ob die einst prognostizierten Geschäftsverläufe eingetreten oder ausgeblieben sind.

Fakt ist, dass die Corona-Pandemie die meisten Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt hat. Viele von ihnen reagierten jedoch besonders kreativ auf die neue Situation. Das medien.barometer gibt einen punktgenauen Einblick in das Geschäftsklima einer Branche, die jenseits von Corona von Leistungsstärke, Innovationskraft und Vielfalt geprägt ist.

Über ihre ganz persönlichen Erfahrungen und was aus der Krise gelernt wurde, berichteten unsere Panelist*innen und wagten außerdem einen Blick nach vorne – weiter in das Jahr 2021…

 

Sie haben den Stream verpasst? Hier können Sie sich die Präsentation und Diskussion in voller Länge nachträglich anschauen.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauer*innen, unseren Panelist*innen sowie Moderator Sven Oswald für die bereichernden Beiträge!

Eine Veranstaltung von

In Zusammenarbeit mit

Gefördert von

Mit freundlicher Unterstützung von

Medienpartner